nachwuchs

Zurück

Wenn ein Weibchen trächtig ist, sollte es besonders viel Ruhe haben, da es weniger Stress als sonst verträgt. Besonders wichtig in dieser Zeit ist genübend Kalk.

Wenn das Weibchen in den letzten Wochen oft auf der Seite liegt, ist das völlig normal.

Meist findet die Geburt in einer Käfigecke oder im Schlafhaus statt. Die Wehen kündigen, wie bei uns Menschen, die Geburt an, das Weibchen stähnt, krümmt und streckt sich und gibt Laute von sich. Das dauert ca. eine halbe Stunde. Anschliessend zieht das Weibchen vorichtig das Junge mit den Zähnen heraus. Es ist völlig normal, dass das Weibchen die Nachgeburt danach auffrisst. Bei 3-4 Jungen kann die Geburt mehrere Stunden dauern. Wenn die Vorderpfötchen und die Schnauze eines morgens blutig sind nicht erschrecken, dann hat die Geburt stattgefunden.

 

Erste Tage

Nach der Geburt setzt sich das noch nasse Junge unter den Bauch seiner Mutter, wo es von ihr trocken geleckt und gewärmt wird. Durch den Nackenbiss testet die Mutter ob ihr Junges gesund und Lebensfähig ist. Das Junge reagiert auf den Biss mit einem lauten Quieken.

Wenn die Geburt - meist nachts oder frühmorgens - stattgefunden hat, sind die Vorderpfötchen und die Schnauze der Mutter blutig.

 

Entwicklung

Das Geburtsgewicht beträgt 30-55g. Nach 3 Wochen verdoppelt sich das gwicht. Schon nach wenigen Tagen klettern die Kleinen am Käfiggitter hoch.

Nebst der Muttermilch knappbern die Jungen Chinchillas an Heuhalmen und irgenwann interessieren sie auch die Pellets. So gewöhnten sich Magen und Darm an die neue Nahrung. Die Kleinen fressen vom Futter der Mutter nur so viel, wie sie mögen und brauchen.

 

Trennung von Mutter und Kind

Bis zu 6 Wochen braucht ein Chinchilla Milch. Danach sollte es jedoch noch bei seiner Mutter bleiben können wegen der Widerstandsfähigkeit. Es wird gesagt bis zur 9. Woche. Das ist jedoch die Theorie. Jedes Chinchilla ist unterschiedlich. Das Alter sollte jedoch sicher nicht drunter liegen. Meine Chinchillas kommen erst mit 12 Wochen weg, wenn sie stark genug und gesund sind.

 





Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!